Skip to main content

Im Trockenbau

mit raschem Ergebnis

Systemlösungen für Trockenbau


tempusDRY 19-16 AB

tempusDRY 19-16 AB

Das Trockenbauelement ist aus EPS Neopor gefertigt und besitzt eine Materialstärke von 19 mm. Der Bodenaufbau gestaltet sich flexibel. Auf dem Bild gezeigt: tempusDRY 19-16 AB und Entkopplungsmatte EM 4. Dadurch ergibt sich eine Aufbauhöhe des Bodens von 23 mm zzgl. dem gewünschten Oberbelag wie Fliesen. Die Einsatzbereiche sind: lastabtragende Böden wie Estrich, Fliesen und Holzbalkendecken.

Leichte Rohrmontage durch Rillen

Schnelle Verlegung der Platten

Für Alt- und Neubau geeignet

Rohrdimmension: 16 x 2,0 mm

Gute Wärmequerverteilung

tempusDRY 19-16 AB
exemplarische Darstellung eines Bodenaufbaus
tempusDRY 26-16 AB

tempusDRY 26-16 AB

Mit einer Aufbauhöhe von 26 mm ist das Trockenbauelement aus EPS Neopor leicht zu verlegen. Als Einsatzbereiche kommen lastabtragende Böden wie Estrich, Fliesen und Holzbalkendecken in Frage. Ein möglicher Bodenaufbau ist, wie auf dem Bild zu sehen: tempusDRY 26-16 AB und Trockenbau-Unterboden TB UB 10. Dadurch ergibt sich eine Aufbauhöhe des Bodens von 36 mm zzgl. dem gewünschten Oberbelag wie Parkett/Laminat.

Angenehme Wärmeverteilung im Boden

Ideal für die Renovierung und den Neubau

Materialstärke von 26 mm

Schnelle und saubere Verarbeitung

Rohrdimension: 16 x 2,0 mm

tempusDRY 26-16 AB
exemplarische Darstellung eines Bodenaufbaus
tempusDRY 30-16 AB

tempusDRY 30-16 AB

Die Systemplatten sind aus EPS gefertigt und für diverse Untergründe geeignet. Dazu zählen lastabtragende Böden wie Estrich, Fliesen und Holzbalkendecken. Wärmeleitlamellen aus Aluminium sorgen für eine bessere Wärmequerverteilung. Ein möglicher Bodenaufbau: tempusDRY 30-16 AB und 10 mm Spachtelmasse. Dadurch ergibt sich eine Aufbauhöhe des Bodens von 40 mm zzgl. dem gewünschten Oberbelag wie Fliesen.

Wärmeleitfähigkeit: 0,035 W/(m x K)

Schnelle Verlegung und Rohrmontage

Ideal für die Renovierung und den Neubau

Aufbauhöhen ab 40 mm möglich

Verlegeabstände 125 und 250 mm

tempusDRY 30-16 AB
exemplarische Darstellung eines Bodenaufbaus

EPS Granulat – eine schnelle Lösung

Keine Trocknungszeiten

Durch die Systemelemente inkl. Lastverteilschicht wird kaum Wasser in das Bauwerk eingebracht. Dadurch ergibt sich ein schneller Bauprozess.

Keine Umweltbelastung

Modernes EPS mit polymerem Flammschutzmittel ist vollständig recycelbar und wird bereits heute mechanisch recycelt (PolyStyreneLoop-Verfahren).

Schnell umgesetzt, sauber verlegt

Durch die Plattengröße und die eingefrästen Rillen des Systems ist eine Ein-Mann-Verlegung möglich. Somit können die Kosten minimiert werden.

Unser Service-Management für Sie

Beratung

Kundenorientiert und aus einer Hand


Ihr Wärmeboden ist unser Job! Wir von herotec bieten Ihnen eine komplette Beratung darüber, welcher Fußbodenaufbau bei Ihnen der Richtige ist. Dabei sind Hürden wie niedriger Bodenaufbau oder schwierige Untergrundverhältnisse unser Tagesgeschäft. Mit unseren Wärmebodentechnikern bekommen Sie einen Partner an die Hand, der sein Handwerk versteht und Sie zu Ihrer individuellen Flächenheizung führt.

Planung

Modernste Planungstools für Ihren Wärmekomfort


Für eine individuelle Wärmebodenlösung mit einer effizienten Betriebsweise ist eine detaillierte Planung unerlässlich. Hier greifen wir auf unsere modernen und digitalen herotec-Planungstools zurück, die in einer komfortablen Flächenheizung resultieren. Eine blinde Leitungsverlegung oder fehlende Pläne bei zukünftigen Baumaßnahmen gehören damit der Vergangenheit an.

Montage

Umsetzung des gesamten Flächenaufbaus durch qualifizierte Fachkräfte


Die Verlegung einer Flächenheizung muss genau auf die Gegebenheiten abgestimmt sein und sich an die Planungsvorgaben halten. Ansonsten sind spätere Probleme vorprogrammiert. Daher setzen wir nur qualifizierte und geschulte Wärmebodentechniker ein, die nach aktuellem Stand der Technik verfahren. So gewährleisten wir, dass Sie auch Ihren geforderten Komfort erhalten.